Ein Brief aus Regensburg von 1787 "in Postangelegenheiten"

2022-08.jpg - 272,37 kB

Dieser in Regensburg im November 1787 aufgegebene Brief mit dem ersten L1 vREGENSBURG mag auf den ersten Blick nicht viel Aufmerksamkeit erregen. Allerdings ist die Adressierung an "Monsieur le Baron de Münchhausen, Maitre des Postes Imperiales" in Braunschweig, ziemlich ausgefallen. Und da der Absender der Generalerbpostmeister Carl Anselm Fürst von Thurn und Taxis war und es somit in diesem Brief wohl um Postangelegenheiten ging, kann man hier von einem kleinen postgeschichtlichen Juwel sprechen. (Quelle der Abbildung: Harlos Auktion)

LV Aktuell

01-2023.jpg - 226,81 kB
Februar 2023

Kalender